Carolin Schneider

Hier steht, was Carolin Schneider alles schon Tolles gemacht hat. Eigentlich ist es aber nur Blindtext, weil ich testen möchte, ob die Autorenseite schon funktioniert. Daher füge ich auch als Profilbild nur ein Platzhalterbild ein.

Letzte Artikel von Carolin Schneider

    serie-berufseinblick-verliebt-in-meinen-it-job

    Beitragsserie: Verliebt in meinen IT-Job – Patrick Schmelmer

    Heute im Interview: Patrick Schmelmer ist kürzlich mit seiner Bachelorthesis fertig geworden, die er schon gleich auf der Frühjahrstagung der tekom in diesem Jahr präsentierte. Zwar war er auf dieser Tagung der zweitjüngste Referent, doch konnte den „etablierten Hasen“ der Technischen Dokumentation interessante Informationen zur Zukunft in dieser Branche übermitteln. Wir haben nochmal genauer nachgehakt.

    In unserer Beitragsserie gewähren Menschen verschiedener Alters- und Berufsgruppen einen Einblick in ihren Beruf in der IT-Branche, bestätigen das ein oder andere Vorurteil oder entkräften es… 

    Read More

    openlab teilnehmer sitzen in der runde

    Das OpenLab – die etwas andere Konferenz

    Wir haben den 5. April 2017. Es ist der Tag vor der tekom-Frühjahrskonferenz in Kassel – eine Veranstaltung die jedes Jahr im Frühling stattfindet und die wichtigsten Themen zur Technischen Kommunikation aufgreift. Zum dritten Mal findet hier dieses OpenLab der tekom als „Unkonferenz“ statt – eine Konferenz der besonderen Art..

    Read More

    tool-rezension

    Tool Bericht: Dokumenten Online-Prüfung mit data2check

    Arbeiten auch Sie als Technischer Redakteur mit Word und InDesign? Und sind auch Sie schon mal daran verzweifelt, Ihre Word- und InDesign-Dokumente auf die richtige Benutzung Ihrer Formatvorlagen zu prüfen? Dann sind Sie damit nicht allein: wenn man kurz mal im Internet nach Tools googelt, wird man bei data2check fündig. Doch taugt so eine Online-Dokumentenprüfung? Gregor Bock hat es für Sie getestet.

    Read More

    opinion-mining-text-document

    Opinion Mining und die deutsche Sprache

    Wer hat nicht schon mal die Bewertung anderer Konsumenten gelesen, bevor er oder sie eine Reise gebucht, ein Buch gekauft oder ein Rezept nachgekocht hat? Für die Firmen liegt darin eine große Chance, mehr darüber zu erfahren, was ihren Kunden wichtig ist und was sie stört. Das geht aber nur, wenn sie die Information aus den Meinungsäußerungen der Kunden schnell extrahieren können, was bei größeren Datenmengen nur mit automatischen Verfahren möglich ist. Die Verarbeitung der deutschen Sprache stellt dabei einige besondere Herausforderungen..

    Read More