Carolin Schneider

Hier steht, was Carolin Schneider alles schon Tolles gemacht hat. Eigentlich ist es aber nur Blindtext, weil ich testen möchte, ob die Autorenseite schon funktioniert. Daher füge ich auch als Profilbild nur ein Platzhalterbild ein.

Letzte Artikel von Carolin Schneider

    Agile Dokumentation – geht das? Ein Praxisbericht

    Marion Knebel

    Das Stichwort agil ist in der Softwareentwicklung mindestens so beliebt wie DITA in der Technischen Dokumentation. Kein Wunder: Agil und DITA konzentrieren sich auf Modularisierung und die Anforderungen der Nutzer. Dieser Artikel beleuchtet, wie agiles Dokumentieren in der Praxis funktioniert, welche Tools die Prozesse unterstützen und welche Vor- und Nachteile sich für ein Dokumentationsteam ergeben.

    Read More

    intelligent information education

    Bildung und Industrie 4.0: Fragen, die wir uns stellen sollten

    Ray Gallon

    Wenn ein Kind überall mit Augmented Reality (AR) aufwächst, welche Vorstellung hat dieses Kind dann von dem, was „real“ ist?
    Das ist eine der Fragen, die die Lehrer, die unsere Kinder in den nächsten fünf bis zehn Jahren bilden, beantworten müssen, wenn wir wollen, dass sie auf die Industrie 4.0 und darüber hinaus vorbereitet sind.

    Read More

    ai-im-alltag-3-beispiele

    3 aktuelle Beispiele für KI und ihre Auswirkung auf Content-Produzenten

    Helena Maier

    Für die einen mag Künstliche Intelligenz (KI) wie Science-Fiction erscheinen, dabei ist es gut möglich, dass wir bereits heute auf KI gestoßen sind, ohne es zu merken. Zukünftig soll es noch mehr KI-Einfluss in unserem Alltag geben, so heißt es in vielen aktuellen Berichten. Wir zeigen hier drei aktuelle KI-Beispiele und möchten darauf eingehen, inwieweit sich die KI auf Content-Produzenten auswirken könnte.

    Read More

    TMS und CMS sind hilfreiche Tools, vorallem dann, wenn die Prozesse klar definiert sind!

    Automatisiert zum Erfolg? Über effiziente Übersetzungen in der Technischen Dokumentation

    Stefan Freisler

    Standort- und länderübergreifende Vernetzungen gehören längst zum Alltag. Für die Technische Dokumentation bedeutet dies, dass die Dokumente in immer mehr Sprachen vorliegen müssen – und das unter wachsendem Zeitdruck. Eine Unterstützung sind softwaregestützte Übersetzungsprozesse …

    Read More

    Die Technische Doku auf Zukunftsreise – next Stop: Der Informationsraum

    Katharina Gottwald

    Die Reise der TechDok in Richtung digitale Zukunft hat Fahrt aufgenommen, aber was steckt eigentlich dahinter? Wir brauchen flexible und in sich abgeschlossene Informationseinheiten, sogenannte Topics. Diese können unabhängig voneinander erstellt und beliebig miteinander kombiniert werden. Und zum Handling der Topics benötigen wir ein intelligentes System, das auch verstanden wird. Den Informationsraum!

    Read More