How to Create and Deliver Intelligent Information

Agile Dokumentation – geht das? Ein Praxisbericht

Marion Knebel

Das Stichwort agil ist in der Softwareentwicklung mindestens so beliebt wie DITA in der Technischen Dokumentation. Kein Wunder: Agil und DITA konzentrieren sich auf Modularisierung und die Anforderungen der Nutzer. Dieser Artikel beleuchtet, wie agiles Dokumentieren in der Praxis funktioniert, welche Tools die Prozesse unterstützen und welche Vor- und Nachteile sich für ein Dokumentationsteam ergeben.

Read More

Die Technische Doku auf Zukunftsreise – next Stop: Der Informationsraum

Katharina Gottwald

Die Reise der TechDok in Richtung digitale Zukunft hat Fahrt aufgenommen, aber was steckt eigentlich dahinter? Wir brauchen flexible und in sich abgeschlossene Informationseinheiten, sogenannte Topics. Diese können unabhängig voneinander erstellt und beliebig miteinander kombiniert werden. Und zum Handling der Topics benötigen wir ein intelligentes System, das auch verstanden wird. Den Informationsraum!

Read More

Beitragsserie: Verliebt in meinen IT-Job – Martin Häberle

Interview mit Martin Häberle

Martin Häberle fing 2006 als Technischer Redakteur an. Heute ist er im Technischen Marketing tätig und betreibt seit 10 Jahren seinen eigenen Blog zum besseren Schreiben. Er sieht sich als Vermittler zwischen Technik und Anwender. Woher kam die Begeisterung für technische Themen? Ist das sein Traumjob?

In unserer Beitragsserie gewähren Menschen verschiedener Alters- und Berufsgruppen einen Einblick in ihren Beruf in der IT-Branche. Sowohl Einsteiger, Studenten als auch langjährige Berufserfahrene teilen ihre Motivation und Erfahrung im Beruf, bestätigen das ein oder andere Vorurteil oder entkräften es.

Read More

(Wie gut) können Computer unsere Welt nachempfinden?

Andreas Guenter

Ein kleiner Test: Beschreiben Sie mal den Geschmack einer Banane ohne das Wort „Banane“ zu verwenden. Ihnen fallen jetzt Eigenschaften wie „süß“ oder „fruchtig“ ein, doch Sie kommen nicht an den Punkt den Geschmack konkret in Worte zu fassen. Denn wir können sinnliche Wahrnehmungen schwer in Daten und Fakten ausdrücken und in eine für den Computer verständliche Sprache umwandeln. Wird sich das in Zukunft doch ändern?

Read More

Interview: Industrie 4.0 – ein Tag in der Zukunft

Interview mit Prof. Michael Schaffner

Es ist der 27.10.2035. Roboter und Menschen sind Kollegen und interagieren über alle Sinne miteinander. Wir (Menschen) haben mehr Freizeitorientierung durch Avatars, die unsere Arbeit „erledigen“ und Virtualität wird zum Organisationsmodell der Gegenwart. Wird so die Zukunft aussehen? Wir haben dazu Herr Professor Dr. Schaffner befragt..

Read More

Künstliche Intelligenz erstellt Content

Andreas Guenter

Man kann sich nicht vorstellen, wie ausgerechnet die eigene, hochqualifizierte Arbeit von einem Computer gemacht werden könnte. Oder etwa doch? So gibt es bereits heute schon zahlreiche Anwendungen, bei denen KI Texte erstellt werden. Andreas Günter über die Entwicklung der KI im Content…

Read More