How to Create and Deliver Intelligent Information

Nicht wie die anderen #1 – was ist das gewisse Etwas der UA Reloaded? Sag’s uns, John Sumper!N

Sie ist nicht wie die anderen: Die innovative UA Reloaded, eine von der tekom und SAP neu konzipierte internationale Tagung mit Fokus auf User Assistance, schafft mit Fachvorträgen und interaktiven Workshops einen ganz neuen Raum zum Austausch über die frappierenden Änderungen, die User Assistance auf unsere Zukunft haben kann.

Vom 15. bis 16. Mai 2019 referieren und interagieren Branchenexperten und -interessierte in St. Leon-Rot (nahe vom wunderschönen Heidelberg, Deutschland) über neuste Möglichkeiten und Visionen zu Video-Dokumentation, Service Design, virtueller Realität und weiteren packenden Themen. Einer davon ist John Sumpter, der mit uns im ersten Teil unserer Interviewserie „Nicht wie die anderen – was ist das gewisse Etwas der UA Reloaded?“ über die UA spricht.

Fachspezialist (Digitale Anwendung – Führung)
Jisc

Twitter
LinkedIn

John Sumpter

…. hat fünfzehn Jahre Erfahrung in der Leitung bedeutender Veränderungen und Entwicklungen in der digitalen Pädagogik in Organisationen sowohl in Großbritannien als auch international. Außerdem arbeitet er in einem Team von Fachspezialisten.

John unterstützt derzeit Mitglieder der Hochschul- und Kompetenzausbildung, um institutionelle und personelle Fähigkeiten zu entwickeln, und arbeitet in Partnerschaft mit der Führungsebene, um Veränderungen zu beeinflussen und Lösungen zu entwickeln.

Er leitet auch das Digital Leaders Programme, das es Führungskräften ermöglicht, effektiver auf technologiebedingte Veränderungen zu reagieren.

Lass uns loslegen!

Hi, John. Warum kommst du zur UA Reloaded?

John: Da die Bedeutung von User Assistance immer größer wird und sich neue Technologien und Ansätze so schnell entwickeln, ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben und die neuesten Trends zu entdecken.

Warst du schon einmal bei der UA Reloaded?

John: Ja, war ich. Ich komme zur UA Reloaded, weil ich 2017 auf derselben Tagung einen Vortrag gehalten habe. Es hat mich sehr gefreut, eine echte Mischung aus Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und ein breites Spektrum an Technologien vorzufinden. Es war damals sehr unterhaltsam und ich bin sicher, so wird es wieder sein.

John, du wirst auch einen Workshop auf der UA Reloaded geben. Er heißt „Framing Digital“. Das klingt total interessant. Kannst du uns sagen, worum es hier geht und zwar in nur einem Satz?

John: Anderen zu helfen, die Methoden zu verstehen, mit denen wir erfolgreich Technologien implementieren können, um Menschen zu verbinden und Prozesse zu verbessern.

Und was können die Teilnehmer erwarten? Was sind die Lernergebnisse?

John: Im Workshop wird es Gruppenaktivitäten inklusive Rollenspiele geben, an denen die Teilnehmer mitmachen und daraus lernen können. (Keine Sorge, nur in sehr kleinen Gruppen 😊)

Wer sollte unbedingt teilnehmen?

John: Jeder, der Digitales in seinem Unternehmen verwendet (also alle!).

Die UA Reloaded bietet große Möglichkeiten, z.B. fachlichen Austausch, Networking, Inspiration und vieles mehr. Worauf freust du dich am meisten?

John: Die große Bandbreite an Technologien und verschiedene Spezialisten, mit denen man interagieren kann.

Danke, John, und viel Spaß auf der UA.


Und, bist du auch bei der UA Reloaded dabei? Hole dir jetzt dein Ticket!


Weitere Interviews findest du hier!

Lisa Mümmler

Lisa Mümmler

Onlineredakteurin & Bloggerin bei tekom
Lisa Mümmler hat Germanistik und Philosophie an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg studiert. Sie ist passionierte Onlineredakteurin, Social Media-Managerin und Bloggerin. Seit Oktober 2018 unterstützt sie das Marketingteam der tekom und betreut unter anderem den Blog „Intelligente Information – How to Create and Deliver“.
Lisa Mümmler

Like it? Share it! Spread the Word...

Sag uns jetzt deine Meinung per Kommentar!